Pazo-Museo Quinones de Leon

 

 

Sollte der Reisende auf die glückliche Idee gekommen sein, den Pazo mitten im Winter zu besuchen, wird sein Blick unweigerlich von den betörenden Farben der Kamelien eingefangen. Pazo-Museo Quiñones de León Pazo-Museo Quiñones de León Es ist nur eine Illusion, aber eine wahre: Ab Ende Februar führen die Kamelien vom Pazo Quiñones de León eine botanische Großtat nach der anderen aus. Wie zum Beispiel, zur gleichen Zeit zwei verschiedenfarbige Blüten am gleichen Baum hervorzubringen. Dies ist der Fall bei der Methusalem-Kamelie, die dieses Kunststück über denselben Buchsbaumbüschen des französischen Gartens hängend mindestens seit 1860 vollbringt. Aber auch die Kamelien des englischen Gartens, dem Rosengarten, oder jene, die wie chinesische Laternen eine beunruhigende Blätterhöhle erleuchten, bringen Tag für Tag ihr Wunder zustande und lassen die Augen ihrer Besitzer vor Stolz aufleuchten, Ihren Augen, liebe Besucher, die Sie durch das Anwesen des Pazos schlendern.

Kamelienbaum, mit einem Kronen Durchmesser von über 15 Metern, Alter ca. (1780-1820)